Winzerhoff Gussek - Winzer in Saale Unstrut

Winzerhoff Gussek - Winzer in Saale Unstrut

Filtern

      Der Weinbau an der Saale und Unstrut hat bereits eine 1000-jährige Geschichte.

      Gebietstypisch findet man hier Muschelkalkverwitterungsböden, aber auch Lößlehm und Buntsandstein. In den Flusstälern sorgen "Wärmeinseln" für ein besonders mildes Mikroklima. In den Weinbergen an Saale-Unstrut findet man über 50 Rebsorten. In unseren Weinbergen an der Saale haben wir 11 verschiedene Rebsorte.

      Die durchschnittlichen Erträge liegen bei 50 hl/ha.

      Saale-Unstrut-Weine sind zum großen Teil trocken und zeichnen sich durch eine betonte Fruchtigkeit verbunden mit einer feinen Säurestruktur und elegantem Charakter aus.

      Die letzten 15 Jahre haben bewiesen, dass das genaue Beobachten der eigenen Lagen und des Mikroklimas es gestatten, noch mehr Individualität in den Weinen zu ermöglichen. Kommt Verzicht auf Quantität und richtige Standortauswahl der Rebsorten hinzu, ist es möglich, die ganze Bandbreite hochqualifizierter Weine zuzubereiten. Die Lage des Weinbergs spielt hierbei eine ganz besondere Rolle. So sind wir sehr stolz darauf zu den Gründungsmitgliedern des Vereins "Breitengrad 51" zu gehören, die sich für die Ursprünglichkeit und einzigartige Herkunft der Weine verschrieben haben.

      Daher wird auch im Keller in mehreren Richtungen hin ausgebaut. Leichte, trockene, bekömmliche Guts- und Ortsweine, gehaltvolle, kräftige Lagenweine und feinherbe bis edelsüße Prädikatsweine bestimmen bei Weißweinen inzwischen das Spektrum.

      Bei Rotweinen, die heimliche Liebe des Winzerhofes, bestimmt der klassische Stil das Profil. Extreme Traubenreduzierung im Weinberg, Vorentsaftung vor der klassischen Maischevergärung, langer Kontakt auf der Maische, Ausbau im Holzfass und dem Barrique führen zu Weinen, welche die Herkunft des Öfteren in südlicheren Gefilden vermuten lassen.

       


      10 Produkte

      10 Produkte