Tenuta Sant´Anna - Weingut in Italien (Venetien)

Tenuta Sant´Anna - Weingut in Italien (Venetien)

Filtern

      Die schöne Weinregion Venetien grenzt nordöstlich an Friaul. Das Gebiet verläuft entlang der sanften Voralpen vom Gardasee bis nach Venedig. Geografisch gesehen ist Venetien somit die vielfältigste Weinregion in ganz Italien. Der Prosecco Spumante Millesimato und Ca. 20 Prozent der italienischen DOC Weine stammen aus diesem Gebiet. Die Landschaft als auch das Terroir ist im ständigen Wechsel. Im Norden am Gardasee findet man häufiger Moränenschotter. In den westlichen Ebenen ist Schwemmlandschotter sowie fruchtbarer Ackerboden dominant. Die Berge der Alpen schirmen Venetien vor kalten Nordwinden ab. So können die Rebstöcke bis in hohe Lagen gedeihen.

      Die Tenuta Sant’Anna erfreut sich weltweit als auch regional großer Nachfrage.

      Die Tenuta Sant’Anna wurde in den 1960er Jahren mitten im DOC Gebiet Lison Pramaggiore gegründet. Die lehmigen Böden wurden schon in der Römerzeit dem Weinbau gewidmet. Insofern gedeihen die Trauben für den Prosecco Spumante Millesimato auf historischem Boden. Im Mittelalter als auch dann in der Renaissance war die Agrarkultur dieser Region für den Wohlstand der Republik Venedig ein sehr wichtiger Teil. Die Tenuta Sant’Anna ist seit jeher von Erfolg gesegnet. Nicht zuletzt aufgrund ihres innovativen Geistes. Die Bedeutung des Weinguts für die Region erkennt man auch an der Nachfrage auf regionaler Ebene. Die Tenuta Sant’Anna weiß den Kennern und Genießern neue Horizonte zu zeigen. Ein solcher ist der Prosecco Spumante Millesimato.

      Die Weine erzählen von der genialen Arbeit der Tenuta Sant’Anna.

      Die technologischen Innovationen reichen bei der Tenuta Sant’Anna bis zur systematischen Überwachung aller Prozesse der Weinbereitung. Das heißt, dass auch der Prosecco Spumante Millesimato höchsten Anforderungen mehr als gerecht wird. Auch die Wirkung auf die Gesundheit als auch die Haltbarkeit wird dabei genau überprüft. Seit über 50 Jahren hat diese Mission des Weinguts Geltung. Im Einklang mit den Wünschen sowie Erwartungen der Kunden mit höchstem Anspruch werden bei der Tenuta Sant’Anna herrliche Weine gezaubert. In diesem Geiste entstand daher auch der Prosecco Spumante Millesimato.

      Die Glera Traube ist der Inbegriff des italienischen Schaumweins.

      Der Prosecco Spumante Millesimato wird aus einer autochthonen Traube gewonnen. Die  Geschichte der Glera Traube geht bis in die Antike Italiens zurück. Ihr betonter Säuregehalt ist für Schaumweine sehr wichtig. Die Schaum- und Perlweine vermag sie mit Struktur sowie eine fruchtige Frische aufzuwerten. So ist der Geschmack der Glera Weine überaus fruchtig mit herrlichen Noten von Pfirsich, Apfel als auch Birne. Im Nachklang zeigen sie sich zudem oft auch nussig mit leicht bitterer Mandelnote. Der Glera Prosecco wird von den Winzern zudem meist trocken ausgebaut.


      3 Produkte

      3 Produkte