Poggiobello - Weingut im Friaul (Italien)

Poggiobello - Weingut im Friaul (Italien)

Filtern

      Poggiobello war im Colli Orientali del Friuli lange ein winziges Weingut mit nicht mal 12 Hektar.

      Die Region machte schnell international sowie national auf sich aufmerksam, da sie eines der besten Gebiete für weiße Rebsorten war.

      So konnte Poggiobello nach und nach Rebflächen dazukaufen. Angebaut sind spannende, autochthone Sorten wie Ribolla Gialla, Friulano, Refosco, Verduzzo Friulano als auch Picolit.

      Die Trauben des Sauvignon von Poggiobello werden bei niedrigen Temperaturen geerntet. Nach der sanften Pressung wird in Stahltanks alkoholisch als auch teilweise malolaktisch fermentiert. Nacheinander wird der Wein bis zur Abfüllphase etwa sechs Monate in Hefen gelagert.


      4 Produkte

      4 Produkte