Michele Chiarlo - Weingut im Piemont (Italien)

Michele Chiarlo - Weingut im Piemont (Italien)

Filtern

      Die Geschichte des Weinguts Chiarlo hat uralte Wurzeln, die in das Territorium eines Piemonts versinken, das sich von dem heutigen unterscheidet. Hier investieren die Brüder Pietro und Felice Chiarlo 1939 ihr gesamtes Erspartes in die Landschaft, bestellen das Land und legen von Hand Terrassen an, um die Weinberge zu pflanzen. Zwei visionäre Pioniere, die das Potenzial dieses Landes sofort verstehen und ihre ganze Leidenschaft an Michele, den Sohn von Pietro, weitergeben, der Önologe wird und neben denen studiert, die zu heiligen Weinmonstern wie Renato Ratti , Franco Ziliani und Giacomo Tachis werden. Michele pflegt einen traditionellen Weinansatz, der darauf abzielt, die autochthonen Trauben der Langhe und des Monferrato zu verbessern, die ausschließlich aus seinen eigenen Weinbergen gewonnen und in Reinheit vinifiziert werden.

      Weine von Michele Chiarlo

      Handwerkskunst ist die Basis der Weine von Michele Chiarlo: Alle Arbeitsschritte im Weinberg werden von Hand erledigt, von der Düngung über die Arbeit im Grünen bis hin zum Ausdünnen und Ernten und alles wird vom aufmerksamen und liebevollen Blick der Familie Chiarlo verfolgt, die Generationen mit Leidenschaft widmet ihr ganzes Leben dem Wein. Diese Philosophie spiegelt sich in Liebe zum Detail wider, mit der Herstellung von Crus nur, wenn die Qualität der Trauben dies zulässt, mit einer Strenge, die aus dem Weinberg kommt, mit nachhaltigen Praktiken durchgeführt wird, die die Umwelt respektieren, und im Keller mit der Kelterung fortgesetzt wird. weiches, häufiges manuelles Stanzen und die separate Vinifizierung jeder Parzelle, um das Beste zu erhalten.


      3 Produkte

      3 Produkte