Barone Ricasoli - Weingut in der Toskana

Barone Ricasoli - Weingut in der Toskana

Filtern

      Seit 1141 wird hier Weinbau betrieben. Im Jahre 1841 schrieb Barone Bettino Ricasoli hier die "Chianti Formel" nieder. Er entdeckte die Bedeutung des Sangiovese als qualitätsbestimmender Faktor des Chianti. Seitdem basiert dieser nicht mehr auf Canaiolo, sondern mindestens zu 80 % aus Sangiovese. Nach dem Rückkauf des Gutes von einem amerikanischen Konzern vor zehn Jahren durch Francesco Ricascoli, wurde das Gut umgebaut und neue Weinberge angelegt.

      Nicht zuletzt durch die Verpflichtung des Star-Oenologen Carlo Ferrini ist es ihm gelungen aus dem Broglio einen unverwechselbaren Château-Wein zu machen, der sich mit den ersten Gewächsen Italiens und Europas messen kann.


      2 Produkte

      2 Produkte